Wichtige Mitteilung HVG Trub

Starker Käferbefall im Einzugsgebiet der HVG Trub!!!!

Jeder Waldbesitzer ist selber verantwortlich, seinen Wald auf Käferbefall zu kontrollieren. 

Im Interesse des Waldes.

Ihr werdet durch die "Käfervögte" dabei unterstützt. Revierförster haben dies organisiert.

 

Vermarktung Käferholz:

Käferholz Fichte und Tanne Starkholz, Zopfdurchmesser 45+, können bis auf weiteres vermarktet werden. 

Bei Abtransport muss Schnittfläche schön weiss sein -> kein verblautes Holz!

Das Holz muss NICHT entrindet werden!

 

-> Schwachholz und qualitativ schlechteres Holz muss alles entrindet werden!

 

ES BESTEHT KEINE GARANTIE, DASS DAS ENTRINDETE HOLZ JEMALS VERKAUFT WERDEN KANN!

 

OPTION: IM WALD LIEGEN LASSEN!